Archiv für den Monat: April 2018

Es geht los

Nachdem der Hobbyraum endlich fertig isoliert worden ist geht es los mit dem Bau der Modelleisenbahn. Zuerst wird das Gestell für die unterste Ebene zusammen geschreinert.

Grundgestell in offener Rahmenbauweise (10.02.2018)

Die ersten Trasseebretter für die Werkstätte sind montiert und die Schienen gelegt werden.

Blick auf die Werkstätte (08.03.2018)

Weiter geht es mit dem grossen Schattenbahnhof auf der Ebene 0, gegenüber der Werkstätte.

Die Weichen liegen für den Einbau bereit (29.03.2018)

Der linke Bahnhofskopf am Entstehen (29.03.2018)

Die Gleise werden ausgelegt (29.03.2018)

Der rechte Weichenkopf des Schattenbahnhofes (29.03.2018)

In der Zwischenzeit ist direkt aus Japan auch das schöne Maschinchen Ge 4/4″ bei mir angekommen. Ein wirklich tolles Teil hat hier Kato wieder auf den Markt geworfen. Und für die Digitalisierung kann der gleiche Dekoder wie für die Ge 4/4″‘ genommen werden. Das nennt man technisch durchdacht.

Die Neuste im Stall aus dem Hause Kato: Ge 4/4″ 631 “Untervaz”