Archiv für den Monat: Dezember 2015

Fortschritte bei der Verkabelung

Nachdem nun alle Schienen (bis auf die Zufahrten aus den oberen Ebenen) für die beiden Schattenbahnhöfe Schattikon Süd und Nord verlegt wurden mussten die Gleisanschlüsse fertiggestellt werden. Diese sind auch an die BiDiB-Komponenten GBM16T (16-facher Gleisbesetztmelder) von Fichtelbahn angeschlossen.

Verdrahtete Elektronik für die Gleisrückmeldung von Schattikon Süd und Nord

Verdrahtete Elektronik für die Gleisrückmeldung von Schattikon Süd und Nord

Da die Querverbindung von Süd nach Nord eine Kehrschleife darstellt musste ein GBM16T mit einer Kehrschleifenerweiterung ausgestattet werden.

GBM16T mit Kehrschleifenerweiterung

GBM16T mit Kehrschleifenerweiterung

Die Kehrschleifenerweiterung wird als Huckepack auf den GBM16T gesteckt und mit Distanzbolzen verschraubt. Eine saubere Lösung.

In iTrain mussten diese Rückmelder und Gleise konfiguriert werden. Durch die einfache und intuitive Bedienung der Software ist das in ein paar Minuten auch erledigt.

Gleisbild aus iTrain für die Ebene 0

Gleisbild aus iTrain für die Ebene 0

Was jetzt noch fehlt sind die Weichenantriebe. Neun Weichen sind bereits mit einem Unterflurantrieb von Tillig oder einem Servo von ESU ausgerüstet und aus iTrain gesteuert. In den nächsten Wochen werden auch die restlichen Weichen auf dieser Ebene nachgerüstet und in die Steuerung aufgenommen.